Reputationsrisiko ist Teil des unternehmerischen Risikos

Die Reputation, der sogenannte „Ruf“ eines Unternehmens, ist für deren Erfolg enorm wichtig. Nimmt die Reputation Schaden, entstehen zwangsläufig Reputationsrisiken, die gleichzeitig negative wirtschaftliche Auswirkungen für den Unternehmenserfolg haben. Das Reputationsrisiko ist somit ein wichtiger Teil des unternehmerischen Risikos und kann im Rahmen eines ausführlichen Risikomanagements gesteuert werden. Unterschätzen Sie Ihre Reputation bei Kunden, Mitarbeitern, Aktionären und Geschäftspartnern nicht und arbeiten Sie stetig an Ihren Unternehmensstrukturen, Arbeitsbedingungen, umweltrechtlichen sowie sozialen Aktivitäten und an Ihrer Präsentation nach außen. Wir von reputativ® helfen Ihnen dabei Ihren Ruf zu verbessern und damit die Reputationsrisiken auf ein Minimum zu beschränken.

Was erhöht das Reputationsrisiko?

Das Reputationsrisiko kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst beziehungsweise verschlechtert werden. Ein erhöhtes Reputationsrisiko bewirken beispielsweise

  • Eine negative Ertragslage
  • Zahlungsstörungen
  • Rückrufaktionen
  • Fehlproduktionen
  • Schlechte Vermögensverhältnisse
  • Negative Aktivitäten
  • Forderungsausfall von Kreditnehmern.

Minimieren Sie Ihr Reputationsrisiko, um eventuelle Schäden wie eine sinkende Marktkapitalisierung, schlechte Kundenbeziehungen oder ein schlechtes Rating zu vermeiden. Holen Sie sich dafür Expertenmeinungen ein und integrieren Sie ein sorgfältiges Reputationsmanagement in Ihre Unternehmensstrategie.

Reputationsrisiko erkennen und handeln

Wenn Sie hohe Kosten zur Wiederherstellung Ihrer Reputation vermeiden wollen, gilt es die Reputationsrisiken vorzeitig zu erkennen und präventiv zu handeln. Doch wie lassen sich diese identifizieren? Dafür lohnt sich beispielsweise ein stetiger Blick auf die internen und externen Prozesse, die sozialen Standards, die firmeneigenen Finanzen sowie die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit. Wir empfehlen Ihnen regelmäßig eine Gefahrenanalyse durchzuführen, um Bedrohungen rechtzeitig zu erkennen. Dabei helfen Ihnen ebenso die sozialen Medien, externe Datenbanken und Reputationsstudien sowie interne Expertenmeinungen. Wir von reputativ® sind Spezialisten zum Thema Reputationsrisiko und helfen Ihnen die entsprechenden Risikofaktoren frühzeitig zu identifizieren sowie rechtzeitig zu handeln.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt. Kontaktieren Sie uns!

Beratung vereinbaren