Brand Building ist wichtig für den unternehmerischen Erfolg

Brand Building ist wichtig für den unternehmerischen Erfolg

In der heutigen Zeit reicht es längst nicht mehr aus, nur seine Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Damit Kunden und Konsumenten der Firma und ihren Artikeln dauerhaft treu bleiben, gilt es, seiner Marke, den Produkten sowie Serviceleistungen ein Gesicht zu geben. Diese Markenbildung wird auch Brand Building genannt und besteht aus verschiedenen Bausteinen wie Logo, Verpackung, Slogan, Webdesign oder Tonalität. Diese Elemente richtig eingesetzt, erschaffen eine Markenidentität, die dem Kunden die Werte und Qualitätsmerkmale des jeweiligen Produkts beziehungsweise Leistung verdeutlicht. Die Werte einer Marke basieren in der Regel auf gestalterischen, psychologischen und funktionellen Eigenschaften und wecken im Verbraucher Sehnsüchte, Vertrauen oder Identifikation.

Vorteile vom Brand Building

  • Schafft Markenidentität, Authentizität und Vertrauen
  • Ermutigt zum Kauf
  • Suggeriert Zuverlässigkeit
  • Brand Building liefert Orientierungspunkte und lässt das Produkt/die Leistung aus der Masse herausstechen
  • Ist wesentlich für den Markenaufbau, die Markenpositionierung und die Markenerweiterung

Wie funktioniert Brand Building?

Verbraucher und Konsumenten haben hohe Ansprüche an eine Marke. In der heutigen Zeit müssen Produkte längst nicht mehr bloß einen funktionellen Zweck erfüllen. Die Verbraucher wollen sich mit einer Marke identifizieren und sich auf sie verlassen können. Dementsprechend gilt es für Unternehmen, besonders erfahrbar, authentisch sowie zugänglich zu sein. Das schafft Vertrauen und Verlässlichkeit.

Beim Brand Building ist es wichtig, die Markeneigenschaften über die sozialen Medien, die eigene Webseite sowie über dritte Seiten nach außen zu tragen. Dabei ist es besonders effektiv, die Differenzierungsmerkmale zu anderen Wettbewerbern herauszukristallisieren, sprich: Wie einzigartig ist die Marke? Ebenso müssen Sie den potentiellen Kunden den Nutzen Ihrer Produkte verständlich machen und im gleichen Zuge Emotionen wecken, denn auf diese Weise schaffen Sie einen Mehrwert für den Verbraucher.

Brand-Building und Reputation gehen Hand in Hand

Brand Building ist keine einmalige Aufgabe, sondern ein immerwährender Prozess. Nach einem ersten Markenaufbau müssen Sie ständig an Ihrer Markenidentität arbeiten, sodass Ihr Image und Ihre Reputation keinen Schaden nehmen. Reputation ist somit ein wichtiger Teil des Brand Buildings. Wollen Sie dauerhaft von einem erfolgreichen Brand Building profitieren, ist es wichtig, auf Ihre Reputation zu achten:

  • Arbeiten Sie stetig an Ihrer Marke (Markenpflege und Markenerweiterung)
  • Verbessern Sie Ihre Produktqualitäten und Serviceleistungen
  • Vernetzen Sie sich durch Backlinks und soziale Medien
  • Betreiben Sie ein ausführliches Reporting