ImmobilienScout24

Durch die immer weiter zunehmende Nutzung des Internets und den starken Wettbewerb im der Immobilienbranche greifen viele erfolgreiche Makler und Eigentümer auf das Immobilien-Marketing im Internet zurück. Jedoch reicht eine simple Listung und Veröffentlichung einer Anzeige heutzutage nicht mehr aus, um ausreichend Reichweite und Sichtbarkeit für die eigenen Angebote zu generieren. Vor diesem Hintergrund ist ein nachhaltiges und erfolgreiches Online Marketing für den Erfolg maßgeblich.

Definition

ImmobilenScout24 ist ein Immobilienportal und der führende deutsche Anbieter im Bereich Immobilen-Marketing. Das Portal kann dabei über 12 Millionen monatliche Zugriffe verzeichnen und stellt neben Wohnungsgesuchen und -angeboten auch nützliche Entscheidungshilfen und Services bereit. Das Unternehmen Scout24 wurde 1998 gegründet und ist heute in Berlin ansässig.

Immobilien-Marketing bei ImmobilienScout24

Für die Suche nach einer passenden Immobilie greifen immer mehr Menschen auf Internetportale wie ImmobilenScout24 zurück. In der Flut von Angeboten und Gesuchen stehen sowohl Interessenten und Makler als auch Immobilienbesitzer vor der Aufgabe, eine möglichst hohe Sichtbarkeit für ihre Anzeigen zu generieren. Die simple Listung und Veröffentlichung einer Anzeige reicht hinsichtlich des starken Wettbewerbs heutzutage nicht mehr aus, um ausreichend Interessenten auf ein Inserat aufmerksam zu machen.

Für ein erfolgreiches und nachhaltiges Immobilien-Marketing ist zunächst die genaue Kenntnis der Bedürfnisse und Ansprüche der Suchenden maßgeblich. Durch eine umfassende Analyse der Suchintentionen kann die Anzeige präzise an den Bedürfnissen der Suchenden ausgerichtet werden und so eine höhere Reichweite und Sichtbarkeit erzielen. Grundsätzlich lassen sich dabei zwei Suchintentionen unterscheiden: die Recherche und die tatsächliche Miet- oder Kaufintention. Für ein besonders effektives Immobilien-Marketing ist es empfehlenswert, den Suchenden schon während der Recherche auf die entsprechenden Angebote und Anzeigen aufmerksam zu machen. Dies gelingt unter anderem durch die Schaltung von bezahlten Werbeanzeigen über Google AdWords. Mit der Erstellung von Anzeigen für den Paid Search ist auch die Optimierung der Anzeigen auf relevante Keywords- und Keywordkombinationen von Bedeutung. Darüber hinaus können vor allem Makler und Anbieter von einem umfassenden Content Marketing hinsichtlich relevanter Themen rund um den Kauf und die Anmietung von Immobilien profitieren. Im Rahmen der OnPage-Optimierung können diese Inhalte auch für die organische Suche innerhalb von Suchmaschinen wie Google oder Bing optimiert werden. Der Content lässt sich dabei neben der Immobilienplattform auch über die eigene Webseite oder über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram verbreiten.

Bedeutung für das Online Marketing

Im Hinblick auf das Online Marketing stellt das Immobilen-Marketing über Plattformen wie ImmobilienScout24 ein besonderes und dynamischen Betätigungsfeld mit starkem Wettbewerb dar. Vor allem durch die Verknüpfung von Inseraten auf Immobilienportalen mit informativen, spannenden und unterhaltsamen Content mit Mehrwert auf der eigenen Webseite können Vorteile hinsichtlich der Reichweite und der Sichtbarkeit generiert werden. Darüber hinaus können auch Auftritte auf sozialen Medien mit wertvollem Content angereichert und mit anderen Plattformen und Webseiten verknüpft werden. Auch die Videoplattform YouTube stellt einen interessanten Kanal hinsichtlich des Immobilien-Marketings dar, um die Interessenten bereits in der Recherche auf die eigenen Angebote aufmerksam zu machen.