Alexander Hundeshagen

Geschäftsführer
reputativ GmbH
+49 531 37960070

Jetzt Termin vereinbaren!

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Jetzt Termin vereinbaren!

    Customer Experience

    Die Customer Experience (kurz CX genannt) beschreibt ein ganzheitliches Konzept, das sich mit jeder Interaktion zwischen Kunden und Unternehmen befasst. Im Zentrum der Customer Experience steht der Kunde mit all seinen Erlebnissen, die er mit einer Firma oder einem Unternehmen sammelt. Als Fokusthema von Marketingstrategien gewinnt die Customer Experience in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung. Kenntnisse der Customer Experience sind inzwischen unverzichtbar, um die Kundenzufriedenheit langfristig hochzuhalten und weiter auszubauen.

    Definition Customer Experience

    Übersetzt ins Deutsche, trifft das Wort „Kundenerlebnis“ die Bedeutung der Customer Experience am besten. Im Gegensatz zur User Experience, die sich auf das Nutzererlebnis des Kunden an einem einzelnen Touchpoint fokussiert, handelt es sich bei der Customer Experience um ein ganzheitliches Konzept. Die Customer Experience bezieht sich auf die Summe aller Erlebnisse eines Kunden mit einer Marke oder einem Unternehmen während seiner Customer Journey. Sie beginnt beim ersten Berührungspunkt mit einer Marke oder einem Unternehmen, über den Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung bis hin zu einem Servicekontakt nach der Lieferung einer Bestellung. Positive Erlebnisse wirken sich ebenso auf die Customer Experience aus wie negative Erfahrungen.

    Warum sind Kenntnisse der Customer Experience so wichtig?

    Die Ansprüche der Kunden steigen beständig und die Wichtigkeit von positiven Kundenerlebnisse wird immer entscheidender für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Heute reicht es nicht mehr aus, ein gutes Produkt oder eine besondere Dienstleistung anzubieten, um sich von der Konkurrenz abzuheben und Kunden dauerhaft an sich zu binden. Faktoren wie die Qualität des Services, der Umgang mit Beschwerden oder die Bereitstellung maßgeschneiderter Angebote bekommen eine immer höhere Gewichtung.

    Eine positive Customer Experience, die den Kunden mit seinen Bedürfnissen und Wünschen in den Mittelpunkt rückt, ist die Voraussetzung dafür, dass Kunden zu Stammkunden werden. Zudem haben zufriedene Kunden eine deutlich höhere Kaufbereitschaft und sind eher bereit ihre positiven Erfahrungen zu teilen und das Unternehmen im Freundeskreis oder auf öffentlichen Bewertungsportalen weiterzuempfehlen. Eine positive Customer Experience verringert außerdem das Auftreten von Beschwerden und reduziert Reklamationen. Unternehmen, die sich intensiv mit der Customer Experience ihrer Kunden befassen, erkennen frühzeitig Tendenzen und können negativen Trends rechtzeitig vorbeugen.

    Der Aufbau einer positiven Customer Experience ist ein fortlaufender Prozess, der ständigen Anpassungen und Entwicklungen unterliegt. Die Customer Experience endet nicht nach Abschluss eines Kaufs, sondern ist nachhaltig auf einen langjährigen Kundenkontakt ausgerichtet. Der Grundgedanke ist hierbei, die Bedürfnisse des Kunden nicht nur kurzfristig zu erfüllen, sondern sie zu übertreffen und so langfristig positiv im Gedächtnis zu bleiben.

    Messbarkeit der Customer Experience

    Die Customer Experience selbst ist nur schwer präzise messbar. Relevante Messwerte können zum Beispiel durch Kundenbefragungen ermittelt werden, indem die Zufriedenheit der Kunden nach dem Besuch im Onlineshop, einem Servicekontakt oder der Lieferung eines Produktes erfragt und ausgewertet wird.

    Um die Customer Experience zu verbessern, sind Kenntnisse aller relevanten Touchpoints erforderlich. Die Schwierigkeit hierbei besteht darin, dass jeder Kunde individuelle Vorlieben und Bedürfnisse hat, sodass pauschale Maßnahmen nicht zielführend sind. Das Konzept der Buyer Personas und Kenntnisse der Customer Journey können helfen, die Bedürfnisse der Kunden zu identifizieren und besser zu verstehen.

    Zusammenhang Customer Experience und Reputation eines Unternehmens

    Kunden, die beim Kontakt mit einer Firma auf relevante Inhalte, maßgeschneiderte Angebote und eine persönliche Ansprache treffen, fühlen sich direkt wertgeschätzt und ernst genommen. Mit den gezielten Maßnahmen einer erfahrenen Agentur im Bereich Reputationsmanagement können zufriedene Kunden dazu motiviert werden, ihre positiven Erlebnisse nicht nur privat zu teilen, sondern auch auf bekannten Plattformen zu veröffentlichen. Authentische Bewertungen wiederum stärken die Reputation eines Unternehmens und tragen dazu bei, sich positiv von der Konkurrenz abzuheben.   

     

    Über den Autor
    Alexander Hundeshagen
    Alexander Hundeshagen ist Geschäftsführer der reputativ GmbH. Mit der Marke reputativ®, die auf Reputationsmanagement und Omnichannel-PR spezialisiert ist, engagiert sich das Unternehmen für die Steigerung und den Erhalt des guten Rufes und fördert das positive Bild ihrer Kunden.

     

    Auch interessant:
    Anfrage & Kontakt
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Braunschweig
    Petzvalstraße 38,
    38104 Braunschweig
    Leipzig
    Täubchenweg 8,
    04317 Leipzig
    Berlin
    Karl-Marx-Allee 91a,
    10243 Berlin
    Halle (Saale)
    Mansfelder Str. 56,
    06108 Halle (Saale)
    München
    Max-Planck-Str. 10,
    85716 Unterschleißheim
    Köln
    Karlheinz-Steimel-Weg 15,
    50969 Köln
    Bielefeld
    Westheermannstr. 9,
    33332 Gütersloh
    Zürich
    Hardturmstrasse 161,
    CH-8005 Zürich
    Wien
    Mooslackengasse 17,
    A-1190 Wien
    Alle Standorte
    Jetzt unverbindlich anfragen

      Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.